Deutsch als Zweitsprache (DAZ)

Das angemessene Beherrschen der Unterrichts- bzw. Landessprache ist für Schülerinnen und Schüler von enormer Bedeutung. Zum einen hängen hiervon ihre Bildungschancen ab. Das Lesen und Schreiben in deutscher Sprache wird von ihnen in der Mehrzahl der Unterrichtssituationen verlangt. Darüber hinaus zeigen Studien immer wieder, dass auch der Lernerfolg in mathematischen Bereich stark von sprachlichen Fähigkeiten abhängt, da hier logische Zusammenhänge verstanden und erklärt werden müssen.

Lesen Sie hier weiter!

   
© Primus Schule der Stadt Minden