Pausenhofprojekt

 Mit einem Klick zum Projekt!

 

   

Pausenhofprojekt

Unser Schulhof soll schöner werden! Zusammen mit der "Ideenwerkstatt Lebens(t)raum" und Dipl. Ing. Stefan Wrobel wollen wir für unsere Schülerinnen und Schüler ein attraktives Umfeld schaffen. Hier erfahren Sie alles zum aktuellen Planungsstand.

Finanziert werden soll das Projekt über Sponsoren, Sachspenden, den Förderverein der PRIMUS-Schule sowie Aktionen der Elternpflegschaft und Schülervertretung.

 

Wir benötigen Ihre Hilfe!

Ich helfe mit!

Benötigtes Material

Ich verleihe Werkzeug

Spender

Essensbetreuung 

Kurzentschlossene Spender und Sponsoren finden hier die nötigen Bankdaten:

 

                                         Förderverein der PRIMUS-Schule Minden e.V.

                                         Volksbank Mindener Land

                                         IBAN: DE27 4906 0127 0951 912 402

                                         Stichwort "Pausenhof"

 

 

Aktuelles:

Der erste Baueinsatz ist geschafft!

Vielen Dank an alle Helfer und Spender!

 

  Kommende Termine:
  •  07.11.2017
Bau- und Sicherheitsabnahme durch die Stadt Minden

 

 

Bisherige Arbeitsschritte

  • 20./21.10.2017
Erster Baueinsatz vor der Sporthalle mit Eltern, Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften
  • 04.09.2017
Informationsveranstaltung "Bürgerpark trifft Pausenhof" für Eltern, Anwohner und Interessierte
  • 01.09.2017
Informationstreffen mit den Schülerinnen und Schülern in der KLS-Woche
  • 23.06.2017
Sponsorenlauf zur Spendensammlung für den Pausenhof
  • April 2017

Planungswerkstätten mit Schülerinnen und Schülern und

Erstellung einer Planungsskizze

  • April 2017
Ortsbegehung des Schulgeländes mit Vertretern verschiedener Interessengruppen   
  • Februar 2017
Die Schulkonferenz beschließt, den Schulhof in Zusammenarbeit mit der "Ideenwerkstatt Lebens(t)raum" attraktiver zu gestalten.
  • November 2016
Erste Informationsveranstaltung der "Ideenwerkstatt Lebens(t)raum" für Eltern, Lehrkräfte, Anwohner und Interessierte

 

Hier einige Eindrücke aus den Planungswerkstätten und vom Infoabend:

 

   
© Primus Schule der Stadt Minden